Keno Visser

Keno Visser

* 15.07.2001
† 24.12.2017
Erstellt von Redaktion Trauer im Vest
Angelegt am 27.12.2017
32.418 Besuche

Neueste Einträge (407)

Gedenkkerze

Andrea

Entzündet am 08.07.2020 um 23:23 Uhr

Ich habe diesen Film nun schon zum zweiten Mal gesehen und muss sagen, dass er mich jedes Mal tief bewegt und zum Weinen bringt. Man kann nur ganz entfernt nachempfinden, was in seiner Mutter vorgegangen sein muss in all den Jahren - der Gedanke daran ist einfach nur furchtbar!!

Lieber Keno, du warst so ein mutiger kleiner Junge, der so unfassbar Schlimmes ertragen musste und trotzdem so lange durchgehalten hat. Ich hoffe sehr, dass es eines Tages ein Wiedersehen mit deiner Mama und all deinen Begleitern aus dieser Zeit gibt. Flieg, kleiner Adler!

Gedenkkerze

Ines

Entzündet am 07.07.2020 um 21:42 Uhr

Lieber Keno, ich erlebe gerade so viel Negatives im Leben und dann denk ich an dich und deine Geschichte. Du hast so tapfer viel Leid ertragen müssen und hast nie aufgegeben zu kämpfen. Du und deine Mutter Karin seid so stark gewesen, ein unzertrennbares Band der Liebe. Ich wünsche dir weiterhin eine gute Reise kleiner großer Adler. 

Kondolenz

Im Gebet mit Ihnen verbunden

04.07.2020 um 16:59 Uhr von Alexander Kramer

Liebe Familie,

ich habe den Fernsehbeitrag gesehen und bin tief bewegt. Sie haben so viel Leid (mit) tragen müssen und haben dennoch nicht aufgegeben. Trotz all der Umstände waren Sie immer für ihren geliebten Sohn Keno da. Das verdient meinen allerhöchsten Respekt. Ich will ihnen auf diesem Weg meine tiefe Anteilnahmne und mein Gebet für Sie als Familie und für Ihren verstorbenen Sohn Keno zusagen.

Ich will ihnen noch ein Wort aus dem 1. Korinterbrief mitgeben:

Der Glanz der Sonne ist anders als der Glanz des Mondes, anders als der Glanz der Sterne; denn auch die Gestirne unterscheiden sich durch ihren Glanz. So ist es auch mit der Auferstehung der Toten. Was gesät wird, ist verweslich, was auferweckt wird, unverweslich. Was gesät wird, ist armselig, was auferweckt wird, herrlich. Was gesät wird, ist schwach, was auferweckt wird, ist stark. Gesät wird ein irdischer Leib, auferweckt ein überirdischer Leib. Wenn es einen irdischen Leib gibt, gibt es auch einen überirdischen.

1Kor 15, 41-44

 

Liebe Grüße, möge Gott sie segnen und behüten!  

 

Alexander Kramer

Gedenkkerze

Alexander Kramer

Entzündet am 04.07.2020 um 13:35 Uhr

Lieber Keno, ich habe deinen Fernsehbeitrag gehen und bin tief bewegt. Der Herr schenke Dir das ewige Leben und die ewige Freude.

Der Glanz der Sonne ist anders als der Glanz des Mondes, anders als der Glanz der Sterne; denn auch die Gestirne unterscheiden sich durch ihren Glanz. So ist es auch mit der Auferstehung der Toten. Was gesät wird, ist verweslich, was auferweckt wird, unverweslich. Was gesät wird, ist armselig, was auferweckt wird, herrlich. Was gesät wird, ist schwach, was auferweckt wird, ist stark. Gesät wird ein irdischer Leib, auferweckt ein überirdischer Leib. Wenn es einen irdischen Leib gibt, gibt es auch einen überirdischen.

1 Kor 15, 41-44

Liebe Eltern von Keno,

ich wünsche Euch ganz viel Kraft und begleite euch mit meinem Gebet. Möge Gott euch behüten.

 

Gruss

Alexander

Gedenkkerze

Nicole

Entzündet am 30.06.2020 um 21:58 Uhr

Hallo lieber Keno,in Gedanken wieder bei dir.Ich schaue gerade Fußball und wie du weißt,muss ich da immer an dich denken.Du bleibst unvergessen.Hab dich gern.Alles Gute Keno und wieder ganz liebe Grüße an dich Karin,auch an dich denke ich viel!

Weitere laden...