Ursula Watzka

Ursula Watzka

geb. Mertin
* 20.08.1948 in Gelsenkircchen-Buer
† 30.06.2014 in Haltern am See
Erstellt von Manfred Watzka
Angelegt am 05.07.2014
10.471 Besuche

Kondolenzen (7)

Sie können das Kondolenzbuch nutzen, um den Angehörigen Ihr Beileid zu bekunden, Ihrer eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen oder um dem Verstorbenen einige letzte Worte des Abschieds mitzugeben.

Kondolenz

Erinnerung

30.06.2019 um 07:58 Uhr von Manfred Watzka

Heute ist es genau 5 Jahre her, daß Du von uns gegangen bist. 

Ich denke oft an Dich. Es tut immer noch weh ...

Kondolenz

Nur wie ein Hauch

17.04.2015 um 17:45 Uhr von Manfred Watzka

Nur wie ein Hauch ein Menschenleben ist.
Wie schnell ist es vergangen!
Was wir geliebt, wird schmerzlich dann vermisst
mit Seufzen und mit Bangen.
Wenn ein Mensch entschläft, kehrt er je zurück?
Was wird mit den Toten sein?

Gott verspricht, er wird sie rufen.
Sie sind ihm ja gut bekannt.
Ihr Gott von Herzen sehnt sich
nach den Werken seiner Hand.
Sei gewiss, sie werden aufstehn.
Glaube fest, verzweifle nie.
Denn Gott schenkt ewges Leben,
gab sein Wort als Garantie.

Kondolenz

Eines Tages klettere ich in den Himmel & hole dich zurück

31.03.2015 um 22:31 Uhr

Still, seid leise, 
es war ein Engel auf der Reise. 
Sie wollte ganz kurz bei euch sein, 
warum sie ging, weiß Gott allein. 
Sie kam von Gott, dort ist sie wieder. 
Sollte nicht auf unsre Erde nieder. 
Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück, 
in eurem Herz ein großes Stück. 
Sie wird für immer bei euch sein, 
vergesst sie nicht, sie war so klein. 
Geht nun ein Wind an mildem Tag, 
so denkt: Es war ihr Flügelschlag. 
Und wenn Ihr fragt: Wo mag sie sein? 
So wisst: Engel sind niemals allein. 
Sie kann jetzt alle Farben sehn, 
und barfuß durch die Wolken geh'n 
Bestimmt lässt sie sich hin und wieder 
bei anderen Engelkindern nieder. 
Und wenn ihr sie auch sehr vermisst 
und weint, weil sie nicht bei Euch ist, 
so denkt: Im Himmel, wo es sie nun gibt, 
erzählt sie stolz: Ich werde geliebt!

 

Ich weiß das sie ein Engel dort ist und wird hier in meinem Herzen immer geliebt. 

Kondolenz

Regenbogen

24.03.2015 um 18:38 Uhr von Manfred Watzka

Als der Regenbogen verblasste
da kam der Albatross
und er trug mich mit sanften Schwingen
weit über die sieben Weltmeere.
Behutsam setzte er mich an den Rand des Lichts.
Ich trat hinein und fühlte mich geborgen.
Ich habe euch nicht verlassen,
ich bin euch nur ein Stück voraus.
Ruhet in Frieden !

Kondolenz

Weihnachten 2014

25.12.2014 um 13:35 Uhr von Manfred Watzka

Als ich gestern auf dem Friedhof war und eine Kerze für meine Frau anzündete, bemerkte ich das auf vielen Gräbern Kerzen brannten. Es war ein sehr emotionaler Moment. Mir wurde bewusst, dass Weihnachten nicht das Fest der teuren Geschenke ist, sondern das Fest der Lichter und der Nächstenliebe. In diesem Sinne nochmals besinnliche Weihnachten, mögen eure Engel ganz nahe bei euch sein.

Weitere laden...